ksch_logo_1
ban radial 46 80

Wenn möglich, werde ich auf keinen Fall die Unerhörte Musik versäumen. Sie findet jeden Dienstag im BKA-Theater, Mehringdamm 34, statt.
Die Unerhoerte Musik als Veranstalter bietet den Rahmen - das Programm wird von den auftretenden Musikern gestaltet und verantwortet. Deshalb ist es vielfältig und bietet immer wieder anderes, neues und bewährtes, fast immer gute zeitgenössische Musik.
Außerdem ist die Konzertreihe des Studio Neue Musik Berlin *) hörenswert.
Achtung! - diese Termine sind nicht amtlich - bitte vorher beim Veranstalter informieren!!!
 

letzte Änderung  01.06.2019

wann

wo

was                                                  langfristige Planung                                               

 

 

 

 

 

 

Dienstag
03. Sept. 2019
20.00 Uhr

 

Berlin
BKA-Theater
Mehringdamm 34

 

in der Reihe “Unerhörte Musik”

Achtung: ab September beginnen die Konzerte um 20:00 Uhr!!!

Il-Ryun Chung und Matthias Leupold

 

Donnerstag
05. Sept. 2019
20.00 Uhr

 

Berlin
Artist Homes
Hohenzollerndamm 120

AH Concert 

The first Soundmap of Berlin

Part 1. Soundmap
1) Sori - The forest is full of sounds.
2) White - A story of all the white things.
3) Silence - Can we express silence with sound?

 Part 2. Improvisation - Free music

Piano, sound: Eunhee Cho
Daeguem: Jiyun Song
Cello: Anil Eraslan
Percussion: Samuel Hall

Ticket : 10,- €

 

Samstag
07. Sept. 2019
17.00 Uhr

18.30 Uhr

Berlin
Hackescher Markt
 

Pyramide Hellersdorf

Festival

pyramidale#18 | awareness of time

17:00 Uhr TRAMOPHONIE
Sonderfahrt der BVG vom Hackeschen Markt bis zum Ausstellungszentrum Pyramide
Mobiles multi-akustisches Konzert in der Straßenbahn von Benoît Maubrey mit fünf agierenden Audiopassagieren

18:30 Uhr FOKUSSIEREN
Ausstellungszentrum Pyramide
Ensemble via nova Weimar
Marianna Schürmann, Flöte / Moritz Schneidewendt, Klarinette / Lola Rubio, Violine / Daniel Gutiérrez, Violoncello / Neža Torkar, Akkordeon

Michael Parsons – WALK (1969)
Helmut Zapf – Lydische Landschaft (2010)
Gordon Kampe – Winzlinge (2019)
Stepha Schweiger – Rook Songs (2019) UA
Susanne Stelzenbach – die SONNE der WALD II (2019) UA
Seungwoo Paik – Reflexionen (2018)
Johannes K. Hildebrandt – Lauf (2019) UA
Max E. Keller – klären und fokussieren (2019) UA

21:00 Uhr ERINNERN in memoriam Georg Katzer (1935-2019)
L’homme machine (1998) für Kontrabass/Stimme, Zuspiele und Video
Matthias Bauer, Kontrabass und Stimme
Florian Tippe, Klangregie/Video

 

Sonntag
08. Sept. 2019
19.00 Uhr

 

Berlin
Projektraum Galerie M, Marzahner Promenade 46

Festival

pyramidale#18 | awareness of time

M I X T U R – audio | audiovisuell | solo

Neža Torkar, Akkordeon
Klaus Schöpp, Octobassflöte
N.N.: Klang- und Bildregie

Andreas F. Staffel – Polymonoly I (2016) für Akkordeon
Clemens von Reusner – Topos Concrete (2014) electroacoustic work
Thomas Gerwin – Tafel-Musik (2010) für Flöte
Alexandra Filonenko – SCHATTENSPIEL (2011) für Akkordeon
Metaphysical Seascapes (2013) Audiovisuelle Montage von Iris Weirich und Maria Marachowska
Gabriel Iranyi – Laokoon / Torsi (2002) für Octobassflöte
Elektroakustische Studie IV vor bewegten Bildern (2019) / Taymur Streng: Komposition, Namesi: Bewegtbild
Uros Rojko – Balg-kann (2013) für Akkordeon

 

Dienstag
10. Sept. 2019
20.00 Uhr

 

Berlin
BKA-Theater
Mehringdamm 34

 

in der Reihe “Unerhörte Musik”

Achtung: ab September beginnen die Konzerte um 20:00 Uhr!!!

Sonar Quartett & Friends

 

Dienstag
10. Sept. 2019
20.00 Uhr

 

 

Berlin
Artist Homes
Hohenzollerndamm 120

AH Concert 

Inside 6 - Il-Ryun Chung

Electronic Ritual for Guitar and Live-Electronics

Part I: Chladni Figures (Chladnische Figuren)
Part II: Swarm of Pulses (Schwärme von Pulsen)
Part III: Outlines of Folksongs (Umrisse von Volksliedern)
Part IV: Remote Choral (Ferne Choräle)
Part V: Quivering Sounds (Bebende Klänge)

€”Ritual” steht für etwas Uraltes, Archaisches und steht im Widerspruch zu ”€žElectric”, also Elektronik, die kaum mehr aus dem modernen Leben wegzudenken ist.
Die Musik ”€žElectric Ritual” ist der Versuch, unsere eigenen archaischen  Ursprünge mit der immer schneller und verrückter werdenden Zivilisation  in Einklang zu bringen.

 

Donnerstag
12. Sept. 2019
20.00 Uhr

 

Berlin
Artist Homes
Hohenzollerndamm 120

AH Concert 

Gayageum eu-r-da (stimmen)

Gayageum Duo
Yujin Sung, Jung Hyeon Hwang
   Gayageum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top 6 

 

 

Langfristige Planung

 

 

 

 

Donnerstag
03. Okt. 2019
17.00 Uhr  
     bis
Sonntag
06. Okt. 2019
 

Zepernick bei Bernau
Gemeinde Panketal
St. Annen-Kirche
Schönower Straße

XXVII. Randfestspiele

Achtung! Termin geändert!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top 6 

top 6 

 

*)

 

 

Das “Studio Neue Musik Berlin” ist eine Veranstaltungsreihe des Deutschen Tonkünstlerverbandes Berlin e.V.
das “Studio für Neue Musik Berlin” ist ein technisch gut ausgestattetes Labor für Elektroakustik der Technischen Universität Berlin, in dem auch Veranstaltungen stattfinden.

top 6 

top 6 

 

 

 

 

Zwergmanguste 070803 012 t2 300
Foto kann man anklicken

  Impressum
 
Alle Rechte vorbehalten Klaus Schmidt   Postfach 411140  12121 Berlin