ksch_logo_1
ban radial 46 80

Wenn möglich, werde ich auf keinen Fall die Unerhörte Musik versäumen. Sie findet jeden Dienstag im BKA-Theater, Mehringdamm 34, statt.
Die Unerhoerte Musik als Veranstalter bietet den Rahmen - das Programm wird von den auftretenden Musikern gestaltet und verantwortet. Deshalb ist es vielfältig und bietet immer wieder anderes, neues und bewährtes, fast immer gute zeitgenössische Musik.
Außerdem ist die Konzertreihe des Studio Neue Musik Berlin *) hörenswert.
Achtung! - diese Termine sind nicht amtlich - bitte vorher beim Veranstalter informieren!!!
 

letzte Änderung  24.03.2019

wann

wo

was                                                  langfristige Planung                                               

 

 

 

Dienstag
26. März 2019
20.30 Uhr

 

Berlin
BKA-Theater
Mehringdamm 34

 

in der Reihe “Unerhörte Musik”

Konzert zum 1. Todestag von Hermann Keller -
20 Jahre Edition Juliane Klein

Hermann Keller
2. Sonate für Klavier (2001)

Juliane Klein
Aus der Wand die Rinne 1, 2 und 5 - Simultanaufführung (1996/99
)
für Violine, Violoncello und Klavier 

Hermann Keller
Prangere an die Zerstörung der Erde, aber genieße, was noch übrig ist
für Violine solo (2017) UA

Juliane Klein
Neues Werk (2018) UA
für Violine, Violoncello und Klavier 

Hermann Keller
Klaviertrio (2009
)

(mit Buchvorstellung: Hermann Keller - dem Mainstream so fremd wie dem Vogel die Fessel“; von Bockel Verlag 2019)

Antje Messerschmidt,  Violine
Cosima Gerhardt, Violoncello
Tomas Bächli, Klavier

 

 

Samstag
30. März 2019
19:30 Uhr

Berlin
Universität der Künste
Joseph-Joachim-Saal
Bundesallee 1-12

Heinz Holliger - Isang Yun

Werke von
Isang Yun, Robert Schumann, Heinz Holliger, György Kurtág und Ludwig van Beethoven

Heinz Holliger (Oboe, Oboe d’amore, Englischhorn)
Anita Leuzinger (Violoncello)
Anton Kernjak  (Klavier)

Flyer  *.pdf

 

Dienstag
02. April 2019
20.30 Uhr

19.45 Uhr
Einführung

 

Berlin
BKA-Theater
Mehringdamm 34

 

in der Reihe “Unerhörte Musik”

Sonemus Trio

 

Dienstag
02. April 2019
20.00 Uhr

 

Berlin
Schwartzsche Villa
Grunewaldstr 54

Hermann Keller ”€žIhr sollt die Wahrheit erben”

Für sprechende und spielende Cellistin nach dem gleichnamigen Buch von Anita Lasker-Wallfisch

Constance Ricard, Violoncello

 

Donnerstag
04. April 2019
20.00 Uhr

 

Berlin
Pierre Boulez Saal
Französische Straße 33D

Trio Catch 

Gérard Pesson  Catch Sonata
Paul Juon  Trio Miniaturen
Johannes Boris Borowski  As if
Johannes Maria Staud  Wasserzeichen
Johannes Brahms  Trio in a-moll op. 114

Trio Catch 
Klarinette: Boglárka Pecze
Violoncello: Eva Boesch
Klavier: Sun-Young Nam

 

Samstag
06. April 2019
18.00 Uhr

Sonntag
07. April 2019

 

Berlin
WABE
Danziger Straße 101

Teheran - Berlin Travellers 2

genauer Ablauf www.wabe-berlin.info

ensemble unitedberlin

 

Montag
08. April 2019
20.00 Uhr

 

Berlin
Artist-Homes
Hohenzollerndamm 120

AH Concert Series - Inside 5

Duo GIGA: RAD
Musik von Il-Ryun Chung u.a. mit dem neuen Werk “€žWheel” (Rad) für  Gitarre und Gayageum,
trad. koreanischer Musik und Improvisationen

Duo GIGA
Yujin Seong - 12- und 25-saitige Gayageum
Chung Il-Ryun - Gitarre und Janggu

Inside 5_400 

 

Dienstag
09. April 2019
20.30 Uhr

 

Berlin
BKA-Theater
Mehringdamm 34

 

in der Reihe “Unerhörte Musik”

Himmeln...Werke für Stimme Solo

Mayako Kubo  »verfinstert«  (2015)  für Sopran und Klangschale
Text nach Ingeborg Bachmann 

Bernhard Weidner  »Tischgebet«  (2015)  Text von Sybille Neuhaus
Charlotte Seither  »Feinstaub II. (2012) 
Walter Zimmermann  »Himmeln«  (2007/2018)
Text von Felix Philipp Ingold
Leah Muir  »Kotodama«  (2017)
Stefan Lienenkämper  »softer than dew«  (2016)  für Sopran und Objekte 
Christina C. Messner  »Monodie – für eine sich selbst begleitende Sängerin« (2017)
Carola Bauckholt  »Emil«  (2003)  für Stimme 

Irene Kurka,  Sopran und Objekte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top 6 

 

 

Langfristige Planung

 

 

 

 

 

 

 

Freitag
07. Juni 2019
19.30 Uhr

Berlin
Schwartzsche Villa
Grunewaldstraße 55

Maile-Gutmann-Quartett

Mazel Tov International - Musik im Exil

Werke von  Roman Haubenstock-Ramati zum 100sten Geburtstag,
Gideon Klein, Erwin Schulhoff , Mayako Kubo, Walter Zimmermann,
Bernd Alois Zimmermann

Das Gutmann-Maile Ensemble Berlin geht auf musikalische Spurensuche.

Mitwirkende: The Gutmann-Maile Ensemble Berlin
Hans Maile – Violine
Yossi Gutmann – Bratsche
Benjamin Walbrodt – Violoncello
Yuko Tomeda – Klavier `

 

 

 

 

Montag
15. Juli 2019
20.00 Uhr

 

Berlin
Radialsystem V
Holzmarktstraße 33

 

Ohrknacker: Trio Catch / Mikel Urquiza

Trio Catch 
Klarinette: Boglárka Pecze
Violoncello: Eva Boesch
Klavier: Sun-Young Nam

In den Konzerten seiner Reihe "Ohrknacker" steht jeweils ein Werk im  Mittelpunkt, das zweimal gespielt und dazwischen gemeinsam mit dem  Publikum genauer betrachtet wird. Dabei geht es nicht so sehr um die  musikwissenschaftliche Analyse des Werks, sondern vielmehr um das  persönliche Gespräch und einen direkten Austausch über die Musik. In der vierten  Ausgabe im Studio C des Radialsystems begrüßt das Trio Catch den Komponisten Mikel Urquiza mit dem Werk Pièges de neige.

 

 

 

 

Donnerstag
03. Okt. 2019
17.00 Uhr  
     bis
Sonntag
06. Okt. 2019
 

Zepernick bei Bernau
Gemeinde Panketal
St. Annen-Kirche
Schönower Straße

XXVII. Randfestspiele

Achtung! Termin geändert!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top 6 

top 6 

 

*)

 

 

Das “Studio Neue Musik Berlin” ist eine Veranstaltungsreihe des Deutschen Tonkünstlerverbandes Berlin e.V.
das “Studio für Neue Musik Berlin” ist ein technisch gut ausgestattetes Labor für Elektroakustik der Technischen Universität Berlin, in dem auch Veranstaltungen stattfinden.

top 6 

top 6 

 

 

 

 

Zwergmanguste 070803 012 t2 300
Foto kann man anklicken

  Impressum
 
Alle Rechte vorbehalten Klaus Schmidt   Postfach 411140  12121 Berlin